Klaus Dyrda
Adresse:
dyrda+partner
Am oberen Feld 17
40668 Meerbusch
E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
+49 (0) 2150 709 87-0
Fax:
+49 (0) 2150 709 87-20
Mobil:
+49 (0)177 727 020 4
Informationen herunterladen als: vCard

Schul- und Unterrichtsentwicklung 
im Zeichen von Corona

Verändern sich die Anforderungen an Präsenz-, Wechsel- und Distanzunterricht müssen Kollegien komplett umdenken. Der alte Status wird nicht wiederkommen.

Lesen Sie mehr.

 

Digitalisierung können

Die Umstellung auf hybride Schulentwicklung ist das Gebot der Stunde, allerdings ohne die alltäglichen sozialen Kommunikationsprozesse und Vernetzungen aufzugeben. 

 "Schule Hybrid" bedeutet, dass die Umstellungen hin zur Digitalisierung von Lernprozessen in einem schrittweisen Prozess der nächsten 5 Jahre erfolgt. Jede Schule bestimmt das Schritttempo selbst.

  • Ein Lernmanagementsystem in der jeweiligen Schule soll gewährleisten, dass Daten zur Förderung der Potenziale der Schüler*innen entwickelt werden. 
  • Eine digitale Unterstützung wird nicht ohne Netzstrukturen von Lehrenden und Lernenden mittelfristig lösbar sein. Wir moderieren den Dialog zwischen Schulträger und Schulen aller Schulformen vor Ort.
  • Raumkonzepte für eine Digitalisierung 

Lesen Sie hier mehr.

 

Heterogenität professionell

Wir bieten ein ganzheitliches Konzept von schulischen Fortbildungen, Beratung und inklusivem Projektmanagement. 

Mehr erfahren

Führungskompetenz umbauen

Schulische Führungskräfte fragen nach spezifischen Unterstützungsprogrammen: 

  • Neue Medienkonzepte 
  • Individualisierung von Unterricht durch Online-Angebote und digitale Kommunikation
  • Aufbau von digitalen Organisationsformen für internetbasierte Lernformen in der  Schulorganisation

Lesen Sie mehr.